WELCOME-CAFÉ...

...в приходе Св. Сютбертуса

За последние несколько недель многие люди были вынуждены покинуть Украину и нашли у

нас в Дортмунде безопасное убежище.
Мы приветствуем беженцев и приглашаем их в наше Welcome-Café:
В помещении прихода Св. Сютбертуса мы организуем маленькое кафе для знакомства,
общения и обмена.
Даты и время: по четвергам 19 мая, 2 июня, 9 июня с 17:30 до 20:00.

...in St. Suitbertus

Viele Menschen haben in den vergangenen Wochen die Ukraine verlassen müssen und haben hier
bei uns in Dortmund eine sichere Zuflucht gefunden. Wir wollen geflüchtete Menschen willkommen
heißen und laden dazu ins Welcome-Café ein: Bei einem kleinen Imbiss bieten wir in St. Suitbertus Raum für gegenseitiges Kennenlernen, Vernetzung und Austausch.
Termine: jeweils donnerstags, zunächst 19. Mai, 2. Juni, 9. Juni, jeweils 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr.

INFOTAFEL ZUM MOSAIK ÜBER DER KREUZKIRCHE

Mehr als hundert Jahre schmücken nun schon drei künstlerisch sehr hochwertige Mosaike die Eingangstüren der Hl. Kreuzkirche. Besonders das mittlere Kunstwerk über dem Haupteingang ist im Laufe der Jahrzehnte zum Hintergrund vieler Tauf- und Kommunionsfotos der Gemeinde geworden und lange Jahre hat man sich bei diesem goldstrahlenden Bild auch nichts weiter gedacht.

 

Eine genaue Betrachtung des Werks zeigt jedoch, dass es alles andere als unproblematisch ist: Es bildet eine seit dem Mittelalter verbreitete Darstellung mit zwei Frauengestalten ab: Die triumphierende Frau links soll die christliche Kirche symbolisieren. Die gebückte Frau rechts mit verbundenen Augen steht für das jüdische Volk, das angeblich, blind für den Messias, leiden muss.

 

So fängt dieses Mosaik den weitverbreiteten Antijudaismus in Stadtteil und Gemeinde zur Erbauungszeit der Kreuzkirche ein. Es muss uns damit zu einem „anstößigen“ Bild werden, dass zur Auseinandersetzung mit unserer Religion und dem Antijudaismus herausfordert. Hierauf macht ab sofort eine Informationstafel am Eingang der Kirche aufmerksam. Sie weist auf einen ausführlichen Text auf unserer Homepage zu dem Motiv, der Entstehung des Antijudaismus im Christentum und seiner Überwindung hin.

 

ASSISI-FAHRT

Vom 15. bis zum 22. August 2022 wird für Interessierte aus dem Pastorale Raum Dortmund Mitte wieder eine Pilgerfahrt nach Assisi angeboten. Eine Woche lang entdecken wir gemeinsam in einer Gruppe von ca. 20 Personen eindrucksvolle Orte aus dem Leben des Heiligen Franz von Assisi.  Die einfache Pilgerunterkunft erwartet uns mitten im Herzen der mittelalterlichen Stadt. Franziskanerbruder Martin Lütticke und Gemeindereferent Hubertus Wand werden die Pilgerfahrt begleiten.

Reisebedingungen, Preise und Anmeldemöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem Flyer. 

Flyer/Anmeldung Assisi 2022
Faltblatt-Pilgerfahrt mit VIATOR-Logo.pd[...]
PDF-Dokument [621.5 KB]

#OUTINCHURCH

Die leitenden Pfarrer der Pastoralen Räume in Dortmund haben ein Statement zur Initiative #OutInChurch abgegeben, in dem sie ihre Solidarität mit der Bewegung bekunden:

 

Statement OutInChurch.pdf
PDF-Dokument [32.1 KB]

 

Sonntagsgottesdienste

Sa., 17.00 Uhr     Heilig Geist

So., 10.00 Uhr     St. Suitbertus

So., 11.30 Uhr     Hl. Kreuz

Pfarrbrief

Pfarrnachrichten vom 24.04.2022
Pfarrnachrichten ab 08.05.2022.pdf
PDF-Dokument [499.9 KB]
Mehr Termine und Infos zum kirchlichen Leben in der Innenstadt finden Sie auf der Seite der Propsteigemeinde.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum und Datenschutzerklärung
© Kath. Kirchengemeinden Hl. Kreuz, Hl. Geist und St. Suitbertus (Dortmund-Mitte)