Zu welcher Gemeinde gehöre ich?

Über die Zugehörigkeit zu einer Gemeinde lassen sich unterschiedliche Aussagen treffen. In der Katholischen Kirche ist es so, dass man grundsätzlich zu der Gemeinde (oder richtiger: Pfarrei") gehört, auf deren territorialem Bereich man seinen Erstwohnsitz hat. Trotzdem ist es natürlich oftmals so, dass man sich häufig einer anderen Gemeinde zugehörig fühlt, weil man sich dort angenommen weiß und seinen Glauben dort gestalten kann.

 

So ist es grundsätzlich möglich, in allen katholischen Pfarreien am kirchlichen Leben teilzunehmen, die Sakramente zu empfangen oder die Gremien der Mitbestimmung (Pfarrgemeinderat) zu wählen.

 

In bestimmten Fällen ist es jedoch erforderlich, dass man sich mit seinem Anliegen an seine "Wohnsitz-Pfarrei" wendet. Gerade in einem Ballungsgebiet wie Dortmund ist da häufig nicht klar, welche Pfarrei dies denn nun eigentlich ist.

 

Eine Hilfestellung gibt das Erzbistum Paderborn mit der "Gemeindesuche". Es handelt sich hierbei um eine interaktive Karte, auf der man einzelne Kirchen, Pfarreien etc. suchen kann. Über das Suchfeld im oberen Bereich kann man ganz einfach seine Anschrift eingeben, schon wird die Wohnsitz-Pfarrei angezeigt.

 

Sonntagsgottesdienste

Sonntag

9:30 Uhr     Heilig Geist
10:15 Uhr   St. Suitbertus    
11:00 Uhr   Heilig Kreuz

Pfarrbrief

Aktuelle Termine und Infos aus unseren Gemeinden
10.11.19 PNR.pdf
PDF-Dokument [141.0 KB]
Mehr Termine und Infos zum kirchlichen Leben in der Innenstadt finden Sie auf der Seite der Propsteigemeinde.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum und Datenschutzerklärung
© Kath. Kirchengemeinden Hl. Kreuz, Hl. Geist und St. Suitbertus (Dortmund-Mitte)